Röbel/Müritz - die bunte Stadt am kleinen Meer.

Röbel (Müritz)

Die malerische Kleinstadt Röbel – ein idyllisches Städtchen inmitten der mecklenburgischen Seenplatte findet man am Südwestufer der Müritz, dem mit 117 qkm größten Binnensee Deutschlands.

Röbel liegt eingebettet in einer anheimelnden Wald-, Wiesen- und Seenlandschaft. Im Jahre 1990 wurde in der Marienkirche in Röbel die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Wardenburg und der Stadt Röbel beschlossen. Seitdem fand ein reger Besuchsverkehr zwischen den Bürgern beider Komunen statt.

Jährlich nimmt die Everkampschule aus Wardenburg an der traditionellen Badewannenregatta auf der Müritz teil, die Gemischten Chöre aus Wardenburg und Röbel und die Männergesangvereine aus Röbel und Wardenburg pflegen freundschaftliche Kontakte. Gemeinsame Konzerte in der Marienkirche in Röbel sind jedesmal ein Höhepunkt der Besuche. Gute Kontakte bestehen auch zwischen den Partnerschaftskomitees beider Komunen.

Die größte Veranstaltung in Röbel ist das jedes Jahr im Juli stattfindende Seefest. Die Festmeile zieht sich dann vom Hafen durch den ganzen Ort bis zum Marktplatz hin. Viele tausend Besucher sieht man dann durch Röbel bummeln.

Das Partnerschaftskomitee Wardenburg veranstaltet regelmäßig Fahrten in die Partnerstadt.
Nähere Informationen unter Tel. 04407/1311 bei Peter Puschmann oder über unser Kontaktformular.